rise

Wie kann eine Marke mit mehreren Sinnen wahrgenommen werden? Zu dieser Fragestellung forschte ich in meiner Masterarbeit zu den Themen Nachhaltigkeit, Greenwashing und 360° Produktperformance.

Die Ergebnisse der Masterarbeit flossen in eine fiktionale Stiftung namens rise ein, die in Teilen als Basis für das Projekt „Designing Future“ diente.

Masterthesis an der Bauhaus-University Weimar unter den Mentoren Prof. Burkhart von Scheven und Prof. Gregor Ade.